6/23/22

So erstellen Sie ansprechende Videoinhalte

Marketingmethoden sind im Laufe der Jahre aufgetaucht und wieder verschwunden, ebenso wie ihre Effektivität. Eine Strategie für den Aufbau Ihres Geschäfts, die nicht so aussieht, als würde sie in absehbarer Zeit verschwinden, ist Video. Schätzungen zufolge werden Videos im nächsten Jahr mindestens 80 % des weltweiten Internetverkehrs ausmachen.

Aber Videoinhalte sind mehr als nur lustige Katzenvideos anzusehen. Um ansprechende Videoinhalte zu erstellen, die Ihr Publikum wirklich sehen möchte, sind eine Reihe von Schlüsselelementen erforderlich, wenn Sie das Beste aus dieser leistungsstarken Marketingtechnik herausholen möchten.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Bevor Sie anfangen, über Ihre Videoinhalte nachzudenken, müssen Sie wirklich verstehen, wer Ihre Zielgruppe ist. Sie können nicht „alle verheirateten Männer“ oder „alle Mütter“ oder „alle Väter“ oder „alle“ irgendetwas sagen. Sie müssen Ihren Zielmarkt eingrenzen, damit Sie ein Publikum haben, das wirklich empfänglich für das ist, was Sie mit ihm teilen.

Kennen Sie Ihr Ziel

Neben der Kenntnis Ihres Publikums müssen Sie Ihre Ziele kennen. Was ist der Sinn Ihres Videoinhalts? Auch wenn Ihr Hauptgrund darin besteht, Ihr Produkt zu verkaufen und Geld zu verdienen, müssen Sie die Argumentation aus der Sicht des Zuschauers betrachten. Sie tun es also vielleicht, um Geld zu verdienen, aber Sie tun es auch, um Ihr Publikum über Ihr Thema zu informieren, darüber zu sprechen, mit ihm zu interagieren und es anzuregen.

Im Batch aufzeichnen

Es ist sehr wichtig, regelmäßig gute Videoinhalte in Ihren YouTube-Kanal aufzunehmen. YouTube ist eine großartige Videoplattform für ein wachsendes Publikum und den Informationsaustausch. Es hat mehr als 1 Milliarde Benutzer, fast 1/3 aller Menschen im Internet.

Aber es mag sehr herausfordernd klingen, jede Woche Videos zu entwickeln, zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Aber so muss man das nicht machen. Alternativ können Sie Ihre Videos in Gruppen statt einzeln aufnehmen. Sie können sie so einfacher für ganze Inhaltssegmente kombinieren.

Halten Sie es kurz und bündig

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Videos zwei Minuten oder weniger lang halten, da sie mit größerer Wahrscheinlichkeit bis zum Ende angesehen werden. Mehr als 3 oder 4 Minuten können zu viel sein, aber sicherlich nicht mehr als 10 Minuten für komplexere Informationen. Konzentrieren Sie sich bei jedem Video auf einen Punkt. Dies erleichtert die konsistente und häufige Veröffentlichung, da Sie nicht viel Zeit für jedes Video aufwenden müssen.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen